Was bisher geschah…

Bild: Diana Fetsch
 
Eine Mischung aus Menschen, die Bock auf was Verrücktes hatten und mehr oder weniger zufälligen Begegnungen führten zum ersten von der TU unabhängigen Druckerzeugnis von Studierenden, für Studierende und alle, die sich für junge Menschen in Chemnitz interessieren.
 
Wie bei fast allen ersten Malen war der Weg dahin holprig und herausfordernd und hat uns hin und wieder auch ein paar Mann sowie Frau gekostet. Das, was bisher rausgekommen ist, ist auch ganz bestimmt nicht perfekt und vollkommen. Wir haben aber schon einen nächsten Plan, den wir in Angriff nehmen: immer besser zu werden. Und dabei könnt ihr uns helfen, indem ihr uns auf unseren Social Media-Kanälen fleißig Feedback gebt oder noch besser: uns persönlich konfrontiert und euch in unsere Redaktion gesellt, vielleicht kommt ganz nebenbei die eine oder andere gute Schreibe dabei raus.
 
Wir treffen uns immer mittwochs um 18.30 im Thüringer Weg 9; Raum 013. Bis dann!
 
 
 

Recommended Posts

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.